Medien

Grillen mit Herz & Feuer

Zugegeben: Ich wollte wirklich möglichst neutral an dieses Buch herangehen – auch wenn es mir bei meiner Leidenschaft für’s Grillen und zumindest einem flüchtigen Kennen des Autors nicht leicht fiel.

Ich glaube aber, sagen zu können, dass dieses Buch wirklich – ob subjektiv oder objektiv – sehr zu empfehlen ist.

Grillen mit Herz & Feuer“ will eines (nach Aussage des Autors gleich zu Beginn des Buches):

Ich möchte Menschen für das Grillen und die Zubereitung auf dem Rost begeistern. Ich möchte auf die Vorteile von nachhaltigen und saisonalen Lebensmitteln aufmerksam machen. Und ich wünsche mir, dass viele Menschen Grillen als Gemeinschaft und soziales Miteinander erleben.

Und ich kann sagen: Alle drei Anliegen erreicht Dän Klein mit seinem Buch!

Auf den ersten Seiten gibt es einige allgemeine Informationen rund um’s Grillen, ein Basiswissen, das wirklich hilfreich ist: Die Eigenarten der unterschiedlichen Grills (Kugelgrill, Smoker, Tonnengrill,..), unterschiedlicher Kohlearten und einige Infos rund um das richtige Zubehör vom Thermometer bis zum Messer.

Jetzt fragen sich vielleicht manche, die bspw. die „Grill-Bibel“ des renommierten Grillherstellers „Weber“ kennen (ich habe sie auch gelesen), weshalb diese Informationen, dieses Basiswissen, sozusagen das Intro in „Grillen mit Herz & Feuer“ so besonders oder überhaupt lesenswert sind. Ganz einfach: Dän Klein schreibt verständlich und aus der Praxis und gibt in sehr einfacher Weise hier und da kleine Tipps weiter, die bei aufmerksamem Lesen sofort ins Auge stechen – bis hin zu Empfehlungen einzelner Produkte, ohne Schleichwerbung zu machen.

Dabei ist es nicht nur ein Weitergeben von Information, sondern ein Teilhabenlassen und Mithineinnehmen in seine große Grill-Erfahrung, die er als deutscher Vize-Meister der Grill-Profis (2013) zweifelsohne hat.

Das gilt genauso auch im Blick auf seine wertvollen Gedanken zur Frage nach dem richtigen Fleisch und der Nachhaltigkeit dessen, was und wie wir grillen. So schreibt Klein zu Beginn seines Buches:

Wenn wir uns wieder mehr um die Lebensmittel kümmern, die wir essen wollen, wissen wir auch immer besser, was da auf unserem Teller landet. […] Außerdem sollte man grundsätzlich saisonal einkaufen und essen, was gerade geerntet werden kann. So kommt Abwechslung ins Leben und auf den Esstisch. Ein weiterer positiver Nebeneffekt: Man stößt dadurch auf völlig neue Sorten und Grillmöglichkeiten.

Ebenso ermutigt Klein den Leser dazu, den Metzger des Vertrauens aufzusuchen und nicht das Fleisch beim Discounter zu kaufen. Sicherlich auch eine Preisfrage – aber lieber einmal weniger grillen, aber dafür mit Fleisch, dessen Herstellung nicht fragwürdig ist. Zudem ist „Bio“ nicht gleich „Bio“ – und manchmal muss gar nicht „Bio“ drauf stehen und das Fleisch ist wesentlich mehr „Bio“ als mit dem Label. Also – aufgepasst und den Metzger deines Vertrauens aufgesucht!

Nach wertvollen Gedanken zum Würzen und Marinieren folgen nach Fleischsorte kategorisierte Grillrezepte (zzgl. Gemüse- und Dessert-Rezepte). Und diese überzeugen mich aus verschiedenen Gründen:

  • Es sind Rezepte, die ich nicht schon in vielen anderen Grillbüchern gelesen habe.
  • Die Beschreibung der Rezepte ist verständlich und klar.
  • Dän Klein verzichtet auf exakte Gewichtsangaben beim Fleisch sowie auf exakte Minuten-Angaben beim Grillen. Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie korrekt das ist, weil kein Grill und kein Fleisch immer exakt gleich „reagiert“. Natürlich setzt dies zumindest ein wenig Grillerfahrung voraus.

Zu finden sind Rezepte wie die „Deppengaleere“, die Königsdisziplin des „Pulled Pork“ aber auch verschiedene Burger wie den Feta-Preiselbeer-Burger. Wie schon erwähnt geht es aber nicht nur um Fleisch, sondern auch um so leckere Dinge (wenn man’s mag…) wie gefüllten Kürbis.

Abgerundet wird das Buch durch Fotos der Rezepte, die einfach Lust machen, es auszuprobieren (was ich im Übrigen auch schon getan habe und es war sehr lecker und hat super funktioniert).

„Grillen mit Herz & Feuer“ ist nicht nur ein Buch. Es ist eine in Wort und Bild auf Papier gedruckte Leidenschaft, die man Dän Klein abspürt. Die Liebe zum Detail, die Liebe zum Grillen sowie die Liebe zum Leser und der Intention, Grillen als ein soziales Miteinander wider mehr zu fördern, gelingt durch dieses Buch mit Sicherheit.

Grillen ist mehr als Essenszubereitung. Grillen ist Leben und Leidenschaft – und genau das findet sich in diesem Buch wieder. Also – sollte es eine Fortsetzung, einen Teil II geben – ich freue mich jetzt schon drauf.

Dän Klein
Grillen mit Herz & Feuer
SCM Collection
ISBN: 978-3-7893-9794-3

0 Kommentare zu “Grillen mit Herz & Feuer

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: