Tag 24

    Als die Engel in den Himmel zurückgekehrt waren, sagten die Hirten zueinander: “Kommt, gehen wir nach Bethlehem! Wir wollen das Wunder, von dem der Herr uns erzählen ließ, mit eigenen Augen sehen.”

    Sie liefen, so schnell sie konnten, ins Dorf und fanden Maria und Josef und das Kind, das in der Futterkrippe lag.

    Lukas 2,15+16
    Mitten im Alltag

    Ich mag die Hirten! Einfach Männer, die einen Job ausübten, der damals nicht sonderlich beliebt war. Und ausgerechnet zu ihnen kamen Engel. Krass! Und auch darüber könnte ich ‘ne Menge schreiben – aber ich lege den Fokus heute an Heiligabend auf etwas anderes: So schnell sie konnten liefen sie nach Bethlehem “um das Wunder” anzuschauen.

    Ich weiß jetzt natürlich nicht, wann du diesen Beitrag liest – am Morgen, am Mittag oder am Abend des “Heiligen Abend”. Ich möchte dich aber heute nur um eines bitten: Lauf so schnell es geht nach Bethlehem! Mach es wie die Hirten! Schau dir das Wunder an! Sei es in einem Gottesdienst (offline oder online), sei es durch ein YouTube-Video, das die Weihnachtsgeschichte erzählt oder indem du die Weihnachtsgeschichte liest (Lukas 2).

    Auf welche Weise auch immer: öffne dein Herz für dieses Wunder! Und auch, wenn du schon zum x-ten mal Weihnachten feierst und die Weihnachtsgeschichte hörst – weißt du: Wenn du betest, dann hört Jesus dich auch – und zwar zum x-ten Mal. Und weißt du noch etwas? Jedes einzelne Mal freut er sich darüber, deine Stimme zu hören!

    Ich wünsche dir, dass das Wunder von Weihnachten, auch wenn du es zum x-ten Mal hörst, dir ein Staunen in deine Gedanken, ein Funkeln in deine Augen und einen Frieden in dein Herz bringt, wie es nur Jesus kann, denn: Heute ist für dich der Retter auf diese Welt gekommen! (nach Lukas 2,11) Das Beste, das du tun kannst, ist: Jesus vertrauen und ihm nachfolgen – mitten im Alltag. Warte nicht auf die besonderen Zeiten im Leben, warte nicht auf das “Wenn, dann…” – vertraue und folge Jesus hier und jetzt; heute und morgen – in deinem Alltag.

    Ich hoffe, dass dieser Online-Adventskalender dich inspiriert hat und du immer mal wieder ermutigt worden bist im Glauben.

    Von Herzen wünsche ich dir frohe und gesegnete Weihnachten!

    icon_01
    Bloggen ist mehr als nur Schreiben. Bloggen ist kreatives Denken, out of the box, nicht immer politisch korrekt – aber dafür von Herzen. Ehemann // Familienvater // Pfarrer // Autor // Visionär // Whisky // Grillen // Apple // KSC //