Stell dir vor, du hältst ein Bilderbuch in der Hand, haptisch und optisch absolut ansprechend. Es erinnert an den Weltbestseller “Die kleine Raupe Nimmersatt”. Aber dieses Buch liest du nicht deinen Kindern vor – sondern liest es selbst.

Stell dir vor, der Inhalt dieses Buches hilft dir, positiven Einfluss zu nehmen: auf deine Gemeinde, dein Business, deine Kunden oder deine Mitarbeiter.

Stell dir vor, die Formel für diesen Erfolg trägst du immer bei dir und kannst sie einfach nicht vergessen.

Willkommen bei der “Fünf-Finger-Formel“. Einmal mehr ist der Kommunikationsagentur “Bär Tiger Wolf” ein absoluter Geniestreich gelungen. Die “Fünf-Finger-Formel” ist ein ausgezeichnetes Tool, um deine Vorträge, Berichte oder Predigten besser zu gestalten. Und zwar in der Form, dass den wirklich wichtigen Fragen der Hörerinnen und Hörern begegnet wird. Gleichzeitig hat deine Rede absolute Relevanz. Und die Formel garantiert dir (fast), dass niemand einschlafen wird.

Das Prinzip der “Fünf-Finger-Formel

  1. Starker Fokus (Daumen)
  2. Relevanz zeigen (Zeigefinger)
  3. Herausragende Frage (Mittelfinger)
  4. Antwort (Ringfinger)
  5. Greifbare Struktur (kleiner Finger)

Es gibt wirklich viele Redenberater und gerade auch als Pfarrer habe ich so einige “Kommunikationskonzepte” und “So wird Ihre Predigt noch besser”-Ratgeber gelesen. Mich überzeugt die “Fünf-Finger-Formel” besonders deswegen, weil sie einfach zu merken ist. Gleichzeitig hat sie den Fokus auf die absoluten Essential einer jeder Rede (egal in welchem Kontext).

Unter der homiletischen Lupe

Der große Praxistest steht noch aus. Aber als ich das Buch in den Händen hielt, war meine kommende Predigt im Großen und Ganzen fertig. Also habe ich mal die fünf Finger drüber gelegt – und siehe da: Es funktioniert durchaus. Vor allem schärft es die Sinne. Die Sinne dafür, einen Fokus in der Message zu haben und relevant zu sein.

Es gibt leider viele Predigten, die Antworten geben auf Fragen, die nie gestellt wurden. Und wahrscheinlich auch nie gestellt werden.

Ich glaube, dass die “Fünf-Finger-Formel” durchaus ein brauchbares Tool für die Predigtvorbereitung ist. Denn alle fünf Finger sind auch für die Predigt von Bedeutung.

Jede Predigt benötigt einen Fokus und sollte in einem Kernsatz zusammengefasst werden können. Wenn eine Predigt keine Relevanz für die Zuhörer besitzt, braucht sie auch erst gar nicht gehalten werden. Die “herausragende Frage” wiederum ist vielleicht der Knackpunkt schlechthin. Welche Frage könnte es sein, die von “der Gemeinde” gestellt werden kann? Von der Gemeinde, die so heterogen ist wie kaum eine andere Gruppe. Das wird spannend, aber wird die Predigt von einer guten zu einer sehr guten Predigt machen.

Theologisch interessant ist der Ringfinger. “Antwort in Form eines Versprechens, einer Chance oder eines Angebots”. Ist es nicht genau das, was das Evangelium möchte? Nicht nur ein bisschen “Balsam für die Seele” – sondern (prophetischer) Zuspruch und Verheißung auf Basis der Wahrheit in Person – Jesus Christus. Hören wir auf, nur “eventuelle” Antworten zu geben. Sondern trauen wir vielmehr unseren Predigten zu, dass sie in geistlicher Vollmacht dem Hörer Antworten geben. Antworten auf Fragen, die der Hörer auch stellt und die ihn bewegen.

Der kleine Finger schließlich kann dafür sorgen, dass die Predigt rhetorisch greifbar und verständlich wird. “Lässt sich die Antwort meinem Begriff oder Bild gliedern?” Viele Predigten – und ich fasse mich da an die eigene Nase – würden an Tiefe gewinnen, wenn wir in Bildern sprechen. Jesus ist ein gutes Vorbild. Er gebrauchte in seinen Gleichniserzählungen ständig Bilder. Das Schaf, der Weinstock, die Tür, das Ackerfeld und vieles mehr.

Fazit

Ich will versuchen, die “Fünf-Finger-Formel” auf meine Predigten anzuwenden. Denn ich glaube, dass sie dadurch relevanter, präziser, nachhaltiger und verständlicher werden. Aber auch andere Reden, die wir halten, lassen sich wunderbar mit dieser Formel vorbereiten. Vor allem auch dann – aber nicht als Ausrede, sondern als Erleichterung – wenn die Zeit knapp ist oder die Anfrage spontan ist.

Mehr Infos zur “Fünf-Finger-Formel” und die Möglichkeit zur Bestellung:

www.baertigerwolf.de/5finger/

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.