StartGedankenKrasser Kirchenvater

Krasser Kirchenvater

Im Rahmen unserer aktuellen Predigtreihe “Mein Held der Kirchengeschichte” habe ich am vergangenen Sonntag über den Kirchenvater “Basilius den Großen” gepredigt. Vielen wird der gute Mann nichts sagen – deswegen sei als sanfter Einstieg der Wikipedia-Artikel über ihn empfohlen. Der ist gar nicht mal so schlecht.

In den Tagen und Wochen vor der Predigt habe ich mich nochmal intensiv mit dem “Setting” beschäftigt. Sprich: Wie sah eigentlich die Weltgeschichte im 4. Jahrhundert aus und vor allem: Wie war das noch mal mit den ganzen theologischen Auseinandersetzungen und Konzilen, den Debatten um die Wesensgleichheit, Wesensähnlichkeit und der Subordination?

Und sicher: So vieles wäre über Basilius zu sagen. Keine Frage. Dieser Kirchenvater hat ein bewegtes und bewegendes Leben im 4. Jahrhundert geführt.

Und doch musste ich dann – wie alle anderen Prediger der Predigtreihe zuvor auch – ein Zitat auswählen, das Basilius in irgendeiner Weise charakterisiert. Und so habe ich folgendes Zitat aus dessen (Haupt-)Werk “De spiritu sanctu” ausgewählt:

„Ich bezeuge jedem, der Gott anruft, aber den Sohn ablehnt, dass sein Glaube vergeblich ist.“

Krasses Zitat, oder nicht?

Was wäre, wenn der nette Herr Basilius heute Bischof wäre oder werden wollte? Wäre das mit solch einer Aussage denkbar?

Es wäre zumindest eine knappe Wahl, die ihn heute zum Bischof machen würde. Wenn überhaupt.

David Brunnerhttp://www.david-brunner.de
Bloggen ist mehr als nur Schreiben. Bloggen ist kreatives Denken, out of the box, nicht immer politisch korrekt – aber dafür von Herzen. Ehemann // Familienvater // Pfarrer // Autor // Visionär // Whisky // Grillen // Apple // KSC //

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Aktuelle Beiträge

5 Gründe, kein perfekter Vater zu sein

Yes, du hast richtig gelesen: kein perfekter Vater. Warum? Weil es für alle besser ist. Glaub mir! Unter "Perfektion" verstehe ich die Vollendung oder...

Im Schatten des Krieges

Furchtbar, diese Frage nach der »Stimmung der Ukrainer« in jedem zweiten Interview. Wie fühlt man sich wohl, wenn man jeden Moment sterben kann? Wenn...

Unsere Real Life Stories

9. Juni 2021. Der Youtuber, Influencer und Lebensveränderer Philipp Mickenberger stirbt nach langem Kampf gegen den Krebs. Seine Beerdigung wird Tage später auf YouTube...

Sabbat: Balsam für die Seele

Fühlst du dich manchmal ausgelaugt und kraftlos? Gleicht deine Seele manchmal einer Tetrapackung, die zusammengefaltet in den Müll gestopft wurde? Ist dir manchmal einfach...

Ukraine-Hilfe konkret

Stell dir vor, du musst vor dem Krieg fliehen - schlimm genug! Stell dir vor, deine Familie wird auf Grund von Bürokratie auseinandergerissen. Stell dir vor, dein jüngstes Kind ist...

Krieg. Flucht. Schicksale – und meine Gedanken

Die letzten zwei Monate haben diese Welt verändert. Auch mich. Gedanken - unsortiert, aber reflektiert. Sortiert, aber nicht priorisiert. Pointiert, aber nicht rechthaberisch. Bei...

LESENSWERT